| |

24. Juli 2020

FRUIT LOGISTICA 2021: Madlen Miserius lädt die Frischfruchtbranche ein, eine neue globale Vision zu schaffen

Berlin, 24. Juli 2020 - In einer Zeit beispielloser Herausforderungen, des Wandels und der Neuerfindung richtet die FRUIT LOGISTICA 2021 ihren Fokus auf Veränderungen und Chancen. Madlen Miserius, Senior Product Manager der FRUIT LOGISTICA, lädt die Frischfruchtbranche ein, auf der weltweit führenden Fachmesse für den Fruchthandel, die im Februar 2021 in Berlin stattfindet, eine neue globale Vision zu schaffen.

Hinweis für die Medien: Zur Veröffentlichung des Videos auf Ihrer Online-Plattform können Sie die Embed-Funktion von YouTube benutzen. Das Transkript der Videobotschaft von Madlen Miserius finden Sie nachfolgend:

Hallo miteinander,
die vergangenen Monate sind für keinen von uns einfach gewesen. Zu Hause und auf der Arbeit war es schwer. Wir alle mussten uns schnell anpassen und beweisen, was wir können.

Und wir haben bewiesen, dass die weltweite Frischfruchtbranche ganz schön was kann. Überall finden sich Beispiele dafür, wie die Frischfruchtbranche reagiert hat und sich neu erfindet.

Darum möchte ich zuallererst sagen, dass ich sehr stolz bin, ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein. Sie besteht aus Menschen wie Ihnen, die großzügig, belastbar, geschäftstüchtig und innovativ sind. Dies motiviert mich mehr denn je, härter zu arbeiten und unsere nächste FRUIT LOGISTICA zu einem Erfolg zu machen.

Mit Veränderungen und Unsicherheiten musste unsere Branche schon immer umgehen. Jetzt haben sie eine völlig neue Dimension angenommen. Wir alle wissen, dass 2021 ein Jahr enormer Konsolidierung sein wird in allem, was wir tun. Diejenigen von uns, die am besten auf diese Herausforderungen vorbereitet sind, werden erfolgreich sein.

Unsere Aufgabe bei der FRUIT LOGISTICA ist es – gerade jetzt – Ihnen zu helfen, helfen neue Geschäftsmöglichkeiten zu schaffen, helfen Innovationen zu schaffen, und helfen neue Wege zu finden, die Sie inspirieren. Dies sind die Werte, für die wir, meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier in Berlin und ich, uns voll und ganz engagieren.

Ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass viele Unternehmen sich bereits entschlossen haben, an der FRUIT LOGISTICA 2021 teilzunehmen. Die Zahl und die Qualität der Anmeldungen, die wir bislang erhalten haben, beweist, wie sehr wir uns wünschen, uns persönlich zu begegnen, und dass wir es kaum erwarten können, uns wieder zu treffen. Bitte denken Sie daran, dass der 31. Juli der Anmeldeschluss für Aussteller ist.

Wenn sie teilnehmen möchten, aber noch etwas Zeit brauchen, bevor Sie sich anmelden, so zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir werden unser Bestes tun, die optimale Lösung für Sie zu finden.

Ich weiß auch, dass Sie vorab viele Fragen haben. Einige dieser Fragen betreffen sicherlich auch unsere Stornierungsbedingungen. Wir haben Verständnis für Ihre Bedenken. Aus diesem Grund haben wir unsere Teilnahmebedingungen geändert und können Ihnen nun eine volle Erstattung der Standmiete anbieten, falls Sie aus Gründen im Zusammenhang mit Covid-19 stornieren müssen.

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs auf unserer Webseite, die wir regelmäßig aktualisieren.

Die FRUIT LOGISTICA wird von Engagement und Verantwortungsbewusstsein angetrieben. Dies war immer so und wird immer so bleiben. Sie können sicher sein, dass die Gesundheit und Sicherheit unserer Aussteller und Fachbesucher oberste Priorität für uns hat.

Es ist wichtiger denn je, mit Blick auf unsere nächste Messe positiv zu denken.

Lassen Sie uns die FRUIT LOGISTICA 2021 zu einem weltweiten Wiedersehen und zu einer großen Feier für diese großartige Frischfruchtbranche machen.

Lassen Sie uns gemeinsam neue Perspektiven schaffen!

Wir sehen uns in Berlin! Auf der FRUIT LOGISTICA!