Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Presse-Information

15. Januar 2020

We proudly present: Die Nominierten des FRUIT LOGISTICA Innovation Award 2020

Der wichtigste Preis der Fruchthandelsbranche wird am 7. Februar in Berlin verliehen. Über 78.000 Fachbesucher aus über 135 Ländern haben die Gelegenheit ihre Innovation des Jahres zu wählen. Die Nominierten im Überblick.

Berlin, 15. Januar 2020 – Zehn der innovativsten Produkte, Dienstleistungen und technischen Lösungen, die im vergangenen Jahr auf den Markt gebracht wurden, stehen im Wettbewerb um den begehrtesten Preis der Frischfruchtbranche, dem FRUIT LOGISTICA Innovation Award (FLIA).

Mit einer Reihe von Verbesserungen - darunter gesündere und farbenfrohere Produkte, mehr Effizienz durch technologische Unterstützung und umweltverträglichere Arbeitsweisen - spiegeln die Unternehmen, die für die diesjährige Auszeichnung nominiert worden sind, den Einfallsreichtum und die Fortschrittlichkeit wider, die im globalen Fruchthandel weit verbreitet sind.

 

An den ersten beiden Tagen der führende Fachmesse für den globalen Fruchthandel, die vom 5. bis 7. Februar in Berlin stattfindet, werden über 78.000 Fachbesucher aus über 135 Ländern aufgefordert, ihre Innovation des Jahres zu wählen. Die Preisverleihung findet am 7. Februar statt.

 

Die zehn Nominierten, die von einer Fachjury bestehend aus Mitgliedern aus allen Handelsstufen der Frischfruchtbranche ausgewählt wurden, werden auf der FRUIT LOGISTICA 2020 im Übergang zwischen den Hallen 20 und 21 präsentiert. Hier eine Kurzbeschreibung der Nominierten:

„Coconut automatic opening machine K30“, Shanghai FruitPro Information Technology Co. Ltd, China
Halle 9, D-07
Der K30 ist ein mikrocomputergesteuerter Automat, der Kokosnüsse mit patentierten Klingen sicher und hygienisch öffnet, so dass man sowohl das Kokoswasser als auch das Fleisch genießen kann. Algorithmen passen die individuell notwendige Öffnungstiefe und -zeit automatisch an die jeweilige Kokosnuss an.
www.fruitke.com

„Compostable, Flexible, Printed, Packaging“, SILBO SP. Z.O.O., Polen
Halle 7.1, B-07

Zertifizierte kompostierbare, umweltfreundliche und lösungsmittelfreie Obst- und Gemüseverpackungen, die mit wasserbasierten Farben und Klebstoffen hergestellt werden. Die wasserbasierten Tinten können auf verschiedenste Materialzusammensetzungen gedruckt werden.
www.silbo.pl

„Mosswool®“, Novarbo Oy, Finnland
Halle 8.1, B-15
Die nach einem patentierten ökologischen Verfahren geernteten Mooswollplatten sind ein nachhaltig wachsender Ersatz für Steinwolle im Gemüseanbau. Aufgrund der organischen Rohstoffe können Sie leicht und kostensparend mit Ernterückständen kompostiert oder recycelt werden.
www.mosswool.fi

„New Downy Mildew Resistant (High) Sweet Basil“, CN Seeds Ltd, UK
Halle 1.2, A-13
Ein weltweit einsetzbares, genetisch resistentes Saatgut zur Bekämpfung des Falschmehltaus bei der am weitesten verbreiteten, krankheitsanfälligen Süßbasilikumart Ocimum. - Eine umweltfreundliche und kostengünstige Lösung.
www.cnseeds.co.uk

„Proband V1000“, project Service & Produktion GmbH, Deutschland
Halle 7.1b, A-06 
Der erste Banderolierer mit Wechselrahmen, der alle Banderolen-Breiten von 25 bis 60 Millimetern in unterschiedlichen Bandstärken von 35 bis 210 Mikrometern verarbeiten kann. Er ist optimiert für die Verarbeitung von Papierbändern mit einem Kunststoffanteil unter 5%.
www.project-ae.com

 „Sinclair EcoLabel®“, Sinclair, UK
Halle 4.1, B-09                                 
Eine leistungsstarke, lebensmittelechte und vollständig kompostierbare Etikettierlösung für Frischeprodukte, die sich in 12 Wochen auflöst und in 180 Tagen biologisch abbaut. Das OK compost - Industrial and Seedling zertifizierte Etikett entspricht der Europäischen Norm EN13432.
www.sinclair-intl.com

„SoFruMiniPak® EcoView“, SoFruPak Witold Gaj, Polen
Halle B/CityCube/E-04
Eine einfach und schnell verschließbare, mit separatem oder integriertem Deckel erhältliche Verpackung für Obst und Pilze. Die nachwachsenden Rohstoffe sorgen kombiniert mit guter Belüftung für einen optimierten Kühlkreislauf und 100% biologische Abbaubarkeit.
www.sofrupak.com

„Tenderstem Royale®“, SAKATA VEGETABLES EUROPE SAS, Frankreich
Halle 8.2, B-11    

Eine natürliche Kreuzung aus chinesischem Grünkohl und Brokkoli mit unverwechselbarem violettem Schaft. Vom Stiel bis zur Spitze ist alles essbar. Die zarten, süßen Stängel sind fett-, natrium- und zuckerarm, aber protein- und ballaststoffreich.
www.tenderstem.co.uk

„Tomato YOOM™“, Syngenta Seeds B.V., Niederlande
Halle 1.2, D-16                                            
Eine neue Tomaten-Produktlinie mit unverwechselbar dunkelvioletter Farbe, einzigartigem säuerlich-süßem Umami-Geschmack und reich an Anthocyanen. Die innovative Sorte ist für alle Anbaubedingungen, Jahreszeiten und auch Kunstlicht geeignet.
www.syngenta.com

„Violì“, Apofruit Italia Soc. Coop. Agricola, Italien
Halle 2.2, A-08
                                  
Eine leicht violett gefärbte zarte, weiche Artischocke aus Hybridsaatgut, das nach exakten Produktionsspezifikationen und Kontrollplänen angebaut wird. Das sorgt für konstante Kaliber und einzigartige Spitzenqualität. Violì ist neun Monate im Jahr verfügbar.
www.apofruit.it/en