Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Landwirtschaft digital – Intelligent vernetzte Bodensensorik

Future Lab

Datum
7. Februar 2019

Zeit
12:00 - 12:30 Uhr

Ort
Halle 26

Der Forschungsverbund FutureIOT, ein Team aus mehr als 30 Partnern aus Wissenschaft und Industrie, beschäftigt sich beim Teilprojekt Bodensensorik mit der Technologie- und Anwendungsforschung zukünftiger IoT-Systeme in der digitalen Landwirtschaft. Bei der optimierten Feld-Bewirtschaftung auf Teilflächen werden zusätzlich zu globalen Daten wie der Wetterhistorie oder -prognose lokal erhobene Iot-gestützte Sensorik-Daten zum Pflanzenzustand und spezifischen Fragestellungen zur Bodenqualität mit einbezogen.

Ein mobiles Messsystem direkt auf dem Feld analysiert kritische Bodenparameter (Nmin) und ist über Mobilfunktechniken an die IoT-Plattform angekoppelt. Weitere Bodensensoren für Feuchte- und Temperaturmessungen übertragen Daten mittels Low-Power Wide Area Network (LPWAN)-Technologie.


Moderator:

Michael Schotten, Redakteur, Fruchthandel Magazin, Fruitnet Media International GmbH

Referent:

Dr. Susanne Oertel, Senior Research Scientist, Fraunhofer Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB