Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Aktuelle wichtige Informationen zum Coronavirus

Update: Coronavirus 03.02.2020

in Übereinstimmung mit den Anweisungen der Gesundheitsbehörden des Landes Berlin, werden alle Teilnehmer der FRUIT LOGISTICA aufgefordert, eine Erklärung auszufüllen. Diese Erklärung ist Voraussetzung für den Zutritt zum Messegelände.

verbindliche Erklärung (PDF, 78,8 kB)

Die Erklärung dient zur Identifizierung von Personen, die zur Risikogruppe in Bezug auf den Coronavirus gehören.

Die Kriterien für die Risikogruppe sind:

Eine kürzliche Reise oder ein kürzlicher Aufenthalt in der Provinz Hubei (innerhalb der letzten 14 Tage), und/ oder Kontakt zu einer Person, die positiv auf den Coronavirus getestet wurde, und/ oder Anzeichen von typischen Symptomen, wie Fieber, Husten oder Atembeschwerden.

Falls Sie, als Besucher der FRUIT LOGISTICA, zur Risikogruppe gehören, oder sich weigern, die Erklärung auszufüllen, wird Ihnen der Zutritt zum Gelände verwehrt. Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme zum Schutz der Fachbesucher, der Aussteller und der Allgemeinheit.

Wir bitten daher alle Personen, die Zutritt zum Gelände haben möchten, höflichst um Folgendes:

• Drucken Sie die Erklärung aus
• alternativ halten wir das Dokument auch an unseren Eingängen für Sie bereit
• Kreuzen Sie die entsprechenden Felder mit „JA“ oder „NEIN“ an
• Behalten Sie die ausgefüllte Erklärung während Ihres gesamten Aufenthalts auf der FRUIT LOGISTICA bei sich.

An den Eingängen werden ebenfalls Kopien der Erklärung ausgehändigt. Für einen schnellen Zugang auf das Messegelände empfehlen wir Ihnen jedoch, die ausgedruckte und ausgefüllte Erklärung mitzubringen. Die Erklärung wird jedes Mal geprüft, wenn Sie das Ausstellungsgelände betreten möchten.

Wir entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Aber die Sicherheit und Gesundheit aller Besucher und Aussteller der FRUIT LOGISTICA hat für uns oberste Priorität und wir folgen den Anweisungen unseres Gesundheitsministeriums, um dies zu gewährleisten.

Bitte besuchen Sie regelmäßig unsere Website, um sich auf dem Laufenden zu halten.

Stand: 03.02.2020
**********************************************************************************************

Update: Coronavirus 02.02.2020

auf Grund der aktuellen Meldung der Weltgesundheitsorganisation wurde die Messe Berlin von den Gesundheitsbehörden des Landes Berlin aufgefordert, Fachbesucher und Aussteller, die zur Risikogruppe des neuen Coronoavirus gehören, zu bitten, nicht an der FRUIT LOGISTICA teilzunehmen.
Dieser Umstand trifft auf alle Personen zu, die:

• innerhalb der letzten 14 Tage in die Provinz Hubei gereist sind und/oder
• Kontakt mit einer Person hatten, die positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurde, und/oder
• Anzeichen von typischen Krankheitssymptomen zeigen (Fieber, Husten, Atemnot)

Wenn Sie zu der oben genannten Risikogruppe gehören (unabhängig von Ihrer Nationalität), bitten wir Sie ausdrücklich, aus Rücksicht auf andere und die öffentliche Gesundheit, nicht an der diesjährigen FRUIT LOGISTICA teilzunehmen.

Laut den neuesten Informationen der staatlichen Gesundheitsbehörden ist die Krankheit bereits ansteckend, obwohl sich noch keine Symptome zeigen. Deshalb ist es wichtig, auch gesunde Menschen darüber zu informieren, dass sie ein Risiko für andere darstellen können, wenn sie mit kranken Menschen in Kontakt gekommen sind oder sich innerhalb der letzten 14 Tage in der Provinz Hubei aufgehalten haben.

Wir stehen weiterhin in engem Kontakt mit den Gesundheitsbehörden des Landes Berlin. Seien Sie versichert, dass die Sicherheit der Teilnehmer der FRUIT LOGISTICA für uns höchste Priorität hat, und dass wir alle notwenigen Vorsichtsmaßnamen ergreifen werden.

Bitte besuchen Sie regelmäßig unsere Website, um sich auf dem Laufenden zu halten.

Stand: 02.02.2020
***********************************************************************


Update: Coronavirus 31.01.2020

Wir nehmen die Aktualisierung bezüglich des neuen Coronavirus der Weltgesundheitsorganisation vom 30. Januar 2020 zur Kenntnis.

Wir von der FRUIT LOGISTICA beobachten die Entwicklungen bezüglich des Coronavirus in China mit Blick auf die Aussteller und Fachbesucher aus China, die jedes Jahr an unserer Fachmesse teilnehmen, sehr genau.

Bitte beachten Sie, dass zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Updates bereits etwa 30 Prozent der chinesischen Unternehmen ihre Teilnahme in diesem Jahr abgesagt haben. Wir erwarten weitere Absagen vor der Eröffnung der Fachmesse.

Die Firmen aus China, die ihre Teilnahme zugesagt haben, haben uns versichert, dass das Personal an den Ständen vorwiegend nicht aus China kommen wird. Aufgrund der Reisbeschränkungen erwarten wir zudem weniger Fachbesucher aus China.

Natürlich bedauern wir die Abwesenheit so vieler unserer chinesischen Kunden auf der diesjährigen FRUIT LOGISTICA sehr. Gleichzeitig sind wir sehr beruhigt über ihre Maßnahmen, sich in dieser für sie und ihr Land schwierigen Zeit fernzuhalten.
Wir hoffen, dass sich die Situation in China schnell bessert und senden unsere besten Wünsche an alle unsere chinesischen Kunden.

Da die Absagen sehr kurzfristig kamen und die Vorbereitungen für die diesjährige FRUIT LOGISTICA fast abgeschlossen sind, bitten wir um Verständnis dafür, dass es in einigen Hallen leere Stände geben wird.

Wir werden regelmäßig auf unserer Website Updates für Sie bereithalten. Bitte beachten Sie auch die von der FRUIT LOGISTICA für Sie getroffenen Maßnahmen bezüglich des Coronavirus, die wir am 28. Januar 2020 veröffentlicht haben.

Stand: 31.01.2020
*******************************************************************************


Update Coronavirus 28.01.2020

Wir freuen uns, Sie in der kommenden Woche auf der diesjährigen FRUIT LOGISTICA in Berlin willkommen zu heißen.

Wie Sie vielleicht wissen, wurden erste Fälle der Infektion mit dem Coronavirus in Europa und auch hier in Deutschland bekannt. Die Behörden in Berlin haben bereits eine Stellungnahme dazu veröffentlicht und mitgeteilt, dass Deutschland für jeden auftretenden Fall gut vorbereitet ist.

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Aussteller, Besucher und Partner ist unsere höchste Priorität. Obwohl wir keine Auswirkungen der aktuellen Situation auf geplante Veranstaltungen auf dem Gelände der Messe Berlin erwarten, haben wir uns dennoch dazu entschlossen, einige Maßnahmen zur Sicherheit aller Teilnehmer der FRUIT LOGISTICA zu ergreifen:

  • Wir werden medizinische Notfallkräfte und zusätzliches medizinisches Fachpersonal hier auf dem Gelände haben, um auf jede Situation vorbereitet zu sein;
  • Zusätzlich zu den bereits in allen Toiletten und Waschräumen installierten Handdesinfektionsgeräten werden wir nun auch an allen Eingängen der FRUIT LOGISTICA Handdesinfektionsspender für Sie bereithalten;
  • Wir erhöhen den Servicetakt, in dem unsere Einrichtungen gereinigt und desinfiziert werden.

Wir versichern Ihnen, dass wir die Situation genau überwachen und dass wir in ständigem Kontakt mit den Gesundheitsbehörden des Landes Berlin sind. Sollte sich an der gegenwärtigen Situation irgendetwas ändern, werden wir den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation und den zuständigen Bundes- und Landesbehörden folgen und alle geeigneten Maßnahmen ergreifen.

Bitte folgen Sie uns auf unseren offiziellen Social Media-Kanälen, um auf dem Laufenden zu bleiben und wichtige Informationen zu erhalten.

Stand: 28.01.2020