Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Tröpfchen für Tröpfchen – Kleine Tropfen mit großer Wirkung

Future Lab

Datum
9. Februar 2018

Zeit
11:00 - 11:30 Uhr

Ort
Halle 26

75% unseres Planeten besteht aus Wasser aber nur 2% ist Trinkwasser und davon werden 70% für landwirtschaftliche Zwecke genutzt. Das ist viel zu viel für die Zukunft, denn wir verschwenden nach wie vor Wasser durch alte Bewässerungsmethoden. Berechnungen über das Verhältnis ‘Wasserentnahme und Verfügbarkeit‘ für das Jahr 2030 gehen von einer Unterdeckung von 40% aus. Durch moderne Methoden wie Tropfenbewässerung kann der Wasserbedarf optimiert werden. Gegenüber einer Wassereffizienz bei der Furchenbewässerung von 40% ist die Effizienz bei der Tröpfchenbewässerung über 95% also eine Einsparung von 60%. Tröpfchenbewässerung steht für: Punktgenaue und genau dosierte Menge an Wasser direkt an die Pflanze.


Moderator:

Kristina Vogt, Redakteurin, Fruchthandel Magazin, Fruitnet Media International GmbH

Referent:

Dubi Raz, Landwirtschaftlicher Direktor NetaFim Bewässerungslösungen Wissensmanagement und Agro-Marketing; Pre- und After-Sales-Support weltweit, NETAFIM