Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Energie – weniger ist mehr

Future Lab

Datum
9. Februar 2018

Zeit
12:00 - 12:30 Uhr

Ort
Halle 26

Mehr denn je sind energieeffiziente Lagerverfahren gefragt. Der hohe Energiebedarf bei der Obstlagerung und die steigenden Energiekosten erfordern neue Technologien, die helfen, den Energieverbrauch in Lagersystemen deutlich zu senken. Der Energieverbrauch bei der Obstlagerung ist vor allem auf die Kälteanlage zurückzuführen. In welchem Umfang es aber über die gesamte Lagerzeit hinweg zu betreiben hat, ist in Abhängigkeit von der Raumgeometrie und zeitabhängigen spezifischen Maßnahmen, die auf die Erhaltung von Fruchtqualitätseigenschaften abzielen, sehr variabel: Schnelles Herunterkühlen von der Feldwärme, Vermeidung von übermäßigem Fruchtfeuchtigkeitsverlust und Errichtung einer kontrollierten Atmosphäre (je nach Sorte). Wo liegen Chancen zur Energieeinsparung?


Moderator:

Christine Weiser, Redakteurin, Fruchthandel Magazin, Fruitnet Media International GmbH

Referent:

Dr. Daniel Neuwald, Leiter des Arbeitsbereichs Nacherntephysiologie und Lagerung, Universität Hohenheim