Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Der Panama-Krankheit geht es an den Kragen

Future Lab

Datum
7. Februar 2018

Zeit
11:00 - 11:30 Uhr

Ort
Halle 26

Die Panama-Krankheit ist äußerst aggressiv. Sie greift die Wurzeln der Bananenpflanzen an und führt zum Tod der Pflanze. Verursacht durch den Pilz Fusarium oxysporum, ist es die schlimmste Krankheit in der Bananenproduktion und hat bereits in der Vergangenheit enorme Schäden angerichtet. Heute drohen neue Stämme der Panama-Krankheit, die Produktion der derzeit wichtigsten Sorte Cavendish zu zerstören. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann der Erreger nach Afrika, Asien und Australien auch Lateinamerika erreicht.
Bisher war das Fusarium-Pathogen resistent gegen Fungizide. Eine neue integrierte Lösung könnte die Rettung sein.


Moderator:

Stephanie Zaar, Redakteurin, Fruchthandel Magazin, Fruitnet Media International GmbH

Referent:

Kai Wirtz, Global Crop Manager Fruit, Bayer AG