Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

25 Wochen, 25 Challenges, 25 Jahre FRUIT LOGISTICA!

Aussteller und Besucher feiern unser Jubiläum auf unseren #25fruit Foto-Ständen!

Eine Zeitreise - 25 Jahre FRUIT LOGISTICA

  1. 1993

    FRUIT LOGISTICA 1993
    FRUIT LOGISTICA 1993

    Die FRUIT LOGISTICA erblickt das Licht der Welt...

    Aus dem Frische-Forum Obst und Gemüse, einer Konferenz die zuvor Teil der Grünen Woche war, kristallisierte sich 1993 die erste Ausgabe der FRUIT LOGISTICA heraus. Die Nachfrage nach einem eigenständigen Forum für die Frischfruchtbranche wurde somit in die Tat umgesetzt.

    Die 1. Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit dem Fruchthandel-Magazin durchgeführt und fand in der neu erbauten Halle 26 statt. Die Messe sollte zum Treffpunkt des Fachhandels mit seinen Lieferanten und Kunden werden.

    110 Aussteller (69% Ausland) sowie 1.014 Besucher (31% Ausland) trafen sich auf 4.000 m² Ausstellungsfläche - es war ein großartiger Auftakt für die Erfolgsgeschichte der FRUIT LOGISTICA!

  2. 1994

    FRUIT LOGISTICA 1994
    FRUIT LOGISTICA 1994
    FRUIT LOGISTICA 1994
    FRUIT LOGISTICA 1994

    Die FRUIT LOGISTICA und die Berliner Tafel e. V.

    1994 hat Frau Sabine Werth mit ihrem privaten Auto das erste Mal die übrig gebliebenen Lebensmittel abgeholt, damit sie an soziale Einrichtungen verteilt werden konnten.

    1995 waren es schon 5 Leute der Berliner Tafel mit 5 Pkw. 2016 war die Berliner Tafel mit 380 Leuten und 24 Lkw auf dem Messeglände, um am Ende der Fruit Logistica über 100 Tonnen hochwertiger Lebensmittel, die sonst auf den Müll kämen, abzuholen.

    Innerhalb einer Woche wurden das Obst und Gemüse in ganz Berlin an soziale Einrichtungen verteilt.

  3. 1995

    FRUIT LOGISTICA 1995
    FRUIT LOGISTICA 1995

    Aussteller der 1. Stunde


    Ein Aussteller der 1. Stunde ist die Firma OPST - Obst Partner Steiermark GmbH.

    "Für uns als Erzeugerorganisation OPST Obst Partner Steiermark GmbH war und ist die Fruit Logistica von Anfang an eine der wichtigsten Marketing / Exportaktivitäten für den "frisch – saftig –steirisch" Apfel.

    Durch die Fruit Logistica war es möglich; gemeinsam mit der Fa. EVA Handels GmbH, den „frisch – saftig –steirisch„ Apfel unter dem Motto „Die Steiermark der Obstgarten Österreichs" International bekannt zu machen."

    "Die Fruit Logistica, ist für uns ein besonderer Ort der Kommunikation, um bestehende sowie künftige nationale und internationale Partnerschaften, sowie Kundenbeziehungen zu pflegen und neue zu gewinnen", Franz Schaden, Leitung Marketing & Kommunikation, OPST Obst Partner Steiermark GmbH

  4. 1996

    FRUIT LOGISTICA 1996
    FRUIT LOGISTICA 1996

    FRUIT LOGISTICA = Themenvielfalt

    Die ganze Obst- und Gemüsewelt findet sich auf der FRUIT LOGISTICA. Hostessen der Messe Berlin präsentierten Früchte aus aller Welt.

    Ausserdem standen zwei Themen in diesem Jahr im Mittelpunkt: Der steigende Kostendruck des Handels und die Verpackungsvielfalt. Die Branche kommt zu dem Ergebnis: "Kein Weg führt an der Mehrwegsteige vorbei."

  5. 1997

    1997
    FRUIT LOGISTICA 1997

    Die FRUIT LOGISTICA - im Rampenlicht!

    Das Medieninteresse an der FRUIT LOGISTICA steigt!

    449 Journalisten aus 21 Ländern akkreditierten sich bereits in diesem Jahr.

    (2016: 692 Journalisten aus 36 Ländern).

  6. 1998

    FRUIT LOGISTICA 1998
    FRUIT LOGISTICA 1998

    Frische Forum Obst und Gemüse – auf den Punkt gebracht!

    Das 17. Frische Forum war in diesem Jahr mit über 700 Besuchern hervorragend besucht.

    Das Frische Forum Obst und Gemüse, die Keimzelle der FRUIT LOGISTICA, stellt ein zentrales Thema der globalen Obst- und Gemüse-Branche in den Mittelpunkt. Internationale Experten aus Wissenschaft, Produktion und allen Handelsstufen analysieren das Thema in allen Aspekten, diskutieren Lösungen und entwickeln neue Perspektiven.

  7. 1999

    FRUIT LOGISTICA 1999
    FRUIT LOGISTICA 1999

    Erste Beteiligung aus Thailand

    Mit einer deutlichen Steigerung bei den Ausstellerzahlen um 55 Prozent sowie der Erweiterung der Hallenfläche um 40 Prozent im Vergleich zur letztjährigen Fachmesse präsentiert die FRUIT LOGISTICA ‘99 das bislang umfangreichste Angebot aus allen Kontinenten.

    413 Aussteller aus 27 Ländern nehmen teil. Die starke Expansion basiert in diesem Jahr vor allem auf einer gestiegenen Internationalität.

    Erstmals vertreten sind auch Unternehmen aus Thailand.

    Die FRUIT LOGISTICA ‘99 weist nicht nur die höchste Länderbeteiligung auf, sondern auch das höchste Interesse ausländischer Aussteller, deren Anzahl um mehr als 71 Prozent auf 271 (1998: 158) im Vergleich zum Vorjahr gestiegen ist.

    Die FRUIT LOGISTICA ‘99 findet auf einer Brutto-Ausstellungsfläche von 10.748 Quadratmetern (6.373 netto) in den Messehallen 26a, 26b und 26c auf dem Berliner Messegelände statt

    FRUIT LOGISTICA 1999
    FRUIT LOGISTICA 1999

    Aussteller mit EDV im Fruchthandel

    Die elektronische Datenverarbeitung hält Einzug in die Frucht- und Gemüsebranche...

  8. 2000

    FRUIT LOGISTICA 2000
    FRUIT LOGISTICA 2000

    Weltneuheit auf der FRUIT LOGISTICA

    Als Weltneuheit aus dem Grünen Sortiment wurde eine neue Kiwi mit gelbem Fruchtfleisch und haarloser Schale vorgestellt.

    FRUIT LOGISTICA 2000
    FRUIT LOGISTICA 2000

    1000jähriges Bestehen.....

    feierte Ungarn in diesem Jahr und präsentiert sich auf der FRUIT LOGISTICA so groß wie nie zuvor.

  9. 2001

    FRUIT LOGISTICA 2001
    FRUIT LOGISTICA 2001
    FRUIT LOGISTICA 2001
    FRUIT LOGISTICA 2001

    Erste offizielle Länderbeteiligung Australien


    Paul 'O Sullivan, Botschafter v. Australien in Berlin, nahm anlässlich der ersten offiziellen Länderbeteiligung Australiens an der Eröffnungs-Pressekonferenz teil.

  10. 2002

    FRUIT LOGISTICA 2002
    FRUIT LOGISTICA 2002
    FRUIT LOGISTICA 2002
    FRUIT LOGISTICA 2002

    Das erste Mal dabei - Südafrika

    Erste Beteiligung von Südafrika im Jahr 2002. Präsentation von landestypischen Früchten durch die Aussteller und Stuart Symington, CEO Exporters Forum Südafrika, Kapstadt.

    „Die Besuchszahlen an unserem Stand sind phänomenal. Ich reise 10.000 Kilometer, um diese einzigartige Handelsplattform zu besuchen. Hier tausche ich mich mit meinen Nachbarn aus Südafrika aus, die ich „unten“ nicht sehe.“ Stuart Symington, Fresh Produce Exporters Forum, Südafrika.

  11. 2003

    FRUIT LOGISTICA 2003
    FRUIT LOGISTICA 2003

    5 am Tag Kampagne

    5 Portionen Obst und Gemüse am Tag! Diese einfache Handlungsregel steht im Mittelpunkt der Kampagne 5 am Tag. Denn wer täglich 3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst zu sich nimmt, versorgt seinen Körper mit vielen wichtigen Inhaltsstoffen.

    Hinter der Ernährungskampagne steht der 5 am Tag e.V. – und damit ein Netzwerk etwa 100 Mitgliedern aus den Bereichen Gesundheit, Wirtschaft und Wissenschaft. Wir unterstützen diese weltweite Kampagne von Anfang an (EU Förderung seit 2002).

  12. 2004

    FRUIT LOGISTICA 2004
    FRUIT LOGISTICA 2004

    Internationalität - ein Markenzeichen der FRUIT LOGISTICA

    65,3 % der Fachbesucher kommen in diesem Jahr aus dem Ausland;
    die Internationalität der Aussteller liegt bei: 79,6%

  13. 2005

    FRUIT LOGISTICA 2005
    FRUIT LOGISTICA 2005

    Ungarns Beteiligung als neues EU Mitglied (seit 2014)


    Für Ungarn ist die FRUIT LOGISTICA das wichtigste internationale Messeereignis. Ungarns langfristige Marktstrategie zielt auf die Versorgung der anspruchsvollen EU-Märkte mit hochwertigen Obst- und Gemüseprodukten.

    "Dafür bietet die FRUIT LOGISTICA die entsprechenden Kontakte", sagte Dr. István Fehér, Stellvertretender Staatssekretär im ungarischen Landwirtschaftsministeriums.

  14. 2006

    FRUIT LOGISTICA 2006
    FRUIT LOGISTICA 2006

    FRUIT LOGISTICA Innovation Award - FLIA

    Der FLIA (FRUIT LOGISTICA Innovation Award) wird zum ersten Mal in diesem Jahr vergeben. Er würdigt herausragende Innovationen in der gesamten Obst- und Gemüse-Lieferkette von der Produktion bis zum Point of Sale. Aussteller können ihre Innovationen Produkte, Dienstleistungen oder technische Neuerungen für den Wettbewerb einreichen. Die Fachbesucher wählen die Innovation des Jahres. Bis zum Jahr 2016 wurden insgesamt 533 Bewerbungen eingereicht aus 50 Ländern.

    FRUIT LOGISTICA 2006
    FRUIT LOGISTICA 2006

    Gewinner des 1. Innovations Awards

    Jan Doldersum, Manager Marketing & Business Development, Rijk Zwaan (Niederlande) hat den ersten FRUIT LOGISTICA Innovation Award entgegengenommen: "Das Timing für den Gewinn des FLIA 2006 war wirklich perfekt. Das Konzept von Salanova war zu diesem Zeitpunkt soweit entwickelt, dass der FLIA Rijk Zwaan die ideale internationale Plattform für die Präsentation dieser neuen Salatsorte geboten hat. Der FLIA hat uns geholfen unsere Marke aufzubauen und sie bei Erzeugern, Groß- und Einzelhandel sowie Frische Convenience-Partnern zu vermarkten. Salanova war ein echter Impulsgeber für die Salatindustrie."

  15. 2007

    Die Asia Fruit Logistica - feiert in Bangkok Premiere!

    Die FRUIT LOGISTICA hat eine Schwester in Asien! Die erste Asia Fruit Logistica fand in diesem Jahr in Bangkok statt.

    Mehr als 3.000 Fachbesucher aus 54 Ländern sowie 116 Aussteller aus 24 Ländern nahmen an der ersten ASIA FRUIT LOGISTICA teil.

    Der Asia Fruit Congress fand zum 10. Mal in diesem Jahr statt - mit 650 Besuchern aus 54 Ländern.

    "The format of ASIA FRUIT LOGISTICA and Asiafruit Congress works well as there is a balance of presentations at the conference in the morning and time to network at the exhibition in the afternoon. Both the conference and exhibition are very well organised." Kevin Bezuidenhout, Marketing Manager for Taiwan, Hongkong and South East Asia, Zespri, New Zealand

    FRUIT LOGISTICA 2007
    FRUIT LOGISTICA 2007
    FRUIT LOGISTICA 2007
    FRUIT LOGISTICA 2007
    FRUIT LOGISTICA 2007
    FRUIT LOGISTICA 2007
  16. 2008

    FRUIT LOGISTICA 2008
    FRUIT LOGISTICA 2008

    FRUIT LOGISTICA weltweit

    Das weltweite Netzwerk sorgt dafür, dass Aussteller und Besucher stets in ihrer Nähe einen kompetenten Ansprechpartner nicht nur für den Messe- und Kongressplatz Berlin, sondern auch für Veranstaltungen außerhalb Berlins finden. Aussteller und Besucher erhalten in Berlin oder direkt vor Ort von unseren insgesamt 85 Auslandsvertretungen umfassende Unterstützung. Der selbstverständliche Service reicht von der Beratung zu veranstaltungsabhängigen Fragen über Einreisebestimmungen bis hin zu Fragen kultureller Besonderheiten.

  17. 2009

    FRUIT LOGISTICA 2009
    FRUIT LOGISTICA 2009

    Partnerland Chile

    Das Partnerland Chile präsentiert sich dieses Jahre auf der FRUIT LOGISTICA als größter Obstexporteur der südlichen Hemisphäre mit allen wichtigen Unternehmen und Branchenvertretern des Landes. Unter anderem besuchte die chilenische Ministerin für Landwirtschaft und Fischerei, Marigén Hornkohl, die Messe. Außerdem informierten sich auf der Messe: der ägyptische Landwirtschaftsminister Amin Abaza, der griechische Minister für Landwirtschaft, Sotiris Chatzigakis, der honduranische Handelsminister Lic. Fredis Cerrato, der mexikanische Minister für Europa, Jorge Ruede Sousa, und der italienische Landwirtschaftsminister Luca Zaia. 39 Botschafter und eine Vielzahl von offiziellen Länderdelegationen repräsentierten ihre Staaten und knüpften vielfältige Geschäftskontakte.

  18. 2010

    FRUIT LOGISTICA 2010
    FRUIT LOGISTICA 2010

    Frische Convenience - Schnelle Küche frisch auf den Tisch!


    Das Wachstum von frischen Convenience-Produkten setzt sich kontinuierlich fort.

    Der Markt für gebrauchs- und verzehrfertige Obst- und Gemüseprodukte zeigt weiterhin eine positive Entwicklung.

    Wachstumssprünge von 25 Prozent wie vor einigen Jahren lassen sich jedoch nicht mehr realisieren und Zuwächse liegen in diesem Marktsegment bei 3% bis 4%.

  19. 2011

    FRUIT LOGISTICA 2011
    FRUIT LOGISTICA 2011

    Hätten Sie es gewußt?

    .....dass uns der grüne Salat in diesem Jahr als Werbung begleitet hat?

  20. 2012

    FRUIT LOGISTICA 2012
    FRUIT LOGISTICA 2012

    Und der Gewinner ist...


    Die süß schmeckende und kernlose Paprikasorte Angello von Syngenta Seeds B.V. aus den Niederlanden gewinnt den FRUIT LOGISTICA Innovation Award 2012.

    „Ich bin sehr stolz, diesen Award bekommen zu haben“, sagt Angello-Züchter Benny Nir aus Israel anlässlich der Preisübergabe.

  21. 2013

    FRUIT LOGISTICA 2013
    FRUIT LOGISTICA 2013

    Maschinen und Automatisierung auf der FRUIT LOGISTICA


    Das Segment Technik und technische Systeme ist auf Wachstumskurs und belegt inzwischen mehrere Ausstellungshallen auf dem Messegelände.

  22. 2014

    FRUIT LOGISTICA 2014
    FRUIT LOGISTICA 2014

    Future Lab – Der Blick in die Zukunft

    Das FRUIT LOGISTICA Future Lab schlägt eine Brücke in die Zukunft mit dem Ziel, die Ideen von heute zu marktfähigen Innovationen von morgen zu machen. Das Future Lab bietet Besuchern und Ausstellern die einzigartige Möglichkeit, in zeitlich überschaubaren Sessions einen Blick in die Zukunft zu erhalten.

    In diesem Jahr feiert das Future Lab seine Premiere auf der FRUIT LOGISTICA!

  23. 2015

    FRUIT LOGISTICA 2015
    FRUIT LOGISTICA 2015

    Die Technik von morgen - finden Sie heute auf der FRUIT LOGSTICA

    Um der großen Bedeutung technischer Lösungen für den Fruchthandel Rechnung zu tragen, wurde 2015 erstmals ein exklusives Forum - die TechStage - für den Bereich Maschinen und Technik angeboten.

    Vorhang auf für die TechStage!

  24. 2016

    FRUIT LOGISTICA 2016
    FRUIT LOGISTICA 2016

    Logistics Hub - Premiere

    Angesichts von immer länger und komplexer werdenden Lieferketten, kann die richtige Logistikentscheidung dafür ausschlaggebend sein, ob eine Sendung von Frischeprodukten verkauft werden kann oder nicht.

    Mit der Prmiere des neuen Forum Logistics Hub, erhalten Produzenten, Exporteure und Händler hier Informationen, die ihnen helfen sollen, die richtige logistische Entscheidung für den Transport ihrer Ware zu treffen.

  25. 2017

    FRUIT LOGISTICA 2017
    FRUIT LOGISTICA 2017

    Happy Birthday FRUIT LOGISTICA


    Wir danken allen Ausstellern und Besuchern der FRUIT LOGISTICA!

    Wir wünschen Ihnen eine hervorragende FRUIT LOGISTICA 2017.

Die besten Bilder der Challenges...